Congstar führt ab dem 23.05.2017 drei neue Prepaid-Tarife ein

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Congstar führt ab dem 23.05.2017 drei neue Prepaid-Tarife ein, die den Kunden mehr Geschwindigkeit beim Surfen ermöglichen.

Mit den drei neuen Prepaid-Tarifen von Congstar spricht der Mobilfunkanbieter drei verschiedene Typen von Kunden an: Normalnutzer, Vielsurfer und Vieltelefonierer.
Für die Buchung der neuen Prepaid-Tarife werden immer 9,99 € für den Kauf einer SIM-Karte fällig, die allerdings durch das Startguthaben von mindestens 10,- € wieder rausgeholt werden. Wir zeigen Ihnen, wovon Kunden von Congstar ab dem 23.05.2017 profitieren:

Congstar Prepaid Smart

Der günstigste Prepaid-Tarif kostet 8,- €/30 Tage. Damit sichern Sie die Kunden von Congstar 300 Minuten und 50 SMS in alle deutschen Netze sowie 400 MB/30 Tage Highspeed-Datenvolumen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 21,6 MBit/s. Außerdem erhalten Sie als Kunde hier ein Startguthaben von 10,- €!

 

Congstar Prepaid Surf

Auch dieses Paket gilt für die Nutzungsdauer von 30 Tagen und kostet für diesen Zeitraum 10,- €. Hier liegt der Fokus ganz klar auf Kunden von Congstar, die hauptsächlich unterwegs surfen wollen. Der Tarif beinhaltet 100 Freiminuten in alle deutschen Netze. Jede SMS kostet 0,09 €/SMS. Dafür gibt es mit Congstar Prepaid Surf ein Datenvolumen von 1 GB/30 Tage bei einer Geschwindigkeit von 21,6 MBit/s. Natürlich sichern sich die Congstar Kunden bei diesem Tarif auch hier ein 10,- € Startguthaben.

 

Congstar Prepaid Allnet

Das umfangreichste Prepaid Paket von Congstar bietet Ihren Kunden eine Allnet Flat in alle deutschen Netze sowie ein Highspeed-Datenvolumen von 1 GB/30 Tage bei 21,6 MBit/s. Für jede SMS werden 0,09 €/SMS fällig. Hier zahlen Ihre Kunden 20,- €/30 Tage und profitieren von einem 20,- € Startguthaben!