Verzeichnisse als Nachschlagewerk für Interessenten und Beteiligte an Zertifizierungs- und Anerkennungsverfahren (Verzeichnisse) – Version 2.10

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Das Dokument “Verzeichnisse” gibt einen Überblick über alle benötigten Hilfsmittel und Quellen mit einem Stichwort- und Abkürzungsverzeichnis.

Die Hilfsmittel und Quellen sind als Stammliste zu verstehen und decken für sämtliche Dokumente des Bereiches der Konformitätsbewertung die Information über Hilfsmittel- und Quellenhinweise ab.
Die Grundstruktur orientiert sich an den Verfahrensarten sowie Zertifizierungs- und Anerkennungsbereichen. Untergeordnet findet der Leser die prozessbegleitenden Hilfsmittel und Quellen zur Verfahrensdurchführung.
Das Glossar und Abkürzungsverzeichnis soll sicherstellen, dass ein einheitliches Begriffs- und Abkürzungsverständnis gewährleistet ist.

Kompetenzfeststellung als Prüfer im Bereich Technische Richtlinien (TR-Prüfer), Version 2.2

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Dieses Dokument beinhaltet detaillierte Hinweise als Ergänzung zur den übergeordneten Dokumenten “Verfahrensbeschreibung zur Kompetenzfeststellung und Zertifizierung von Personen” und “Verfahrensbeschreibung zur Anerkennung von Prüfstellen und Zertifizierung von IT-Sicherheitsdienstleistern. Es richtet sich insbesondere an die Antragsteller, die sich dafür entschieden haben, für einen Mitarbeiter eine Kompetenzfeststellung für einen Geltungsbereich, für den er anerkannt ist, durchführen zu lassen.

Verzeichnisse als Nachschlagewerk für Interessenten und Beteiligte an Zertifizierungs- und Anerkennungsverfahren (Verzeichnisse) – Version 2.9

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Das Dokument “Verzeichnisse” gibt einen Überblick über alle benötigten Hilfsmittel und Quellen mit einem Stichwort- und Abkürzungsverzeichnis.

Die Hilfsmittel und Quellen sind als Stammliste zu verstehen und decken für sämtliche Dokumente des Bereiches der Konformitätsbewertung die Information über Hilfsmittel- und Quellenhinweise ab.
Die Grundstruktur orientiert sich an den Verfahrensarten sowie Zertifizierungs- und Anerkennungsbereichen. Untergeordnet findet der Leser die prozessbegleitenden Hilfsmittel und Quellen zur Verfahrensdurchführung.
Das Glossar und Abkürzungsverzeichnis soll sicherstellen, dass ein einheitliches Begriffs- und Abkürzungsverständnis gewährleistet ist.

Anforderungen an Antragssteller zur IT-Sicherheitszertifizierung von Produkten, Schutzprofilen und Standorten (CC-Produkte), Version 3.4

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Dieses Dokument beinhaltet detaillierte Anforderungen und Informationen als Ergänzung zum Dokument „Verfahrensbeschreibung zur Zertifizierung von Produkten“ für den Fall, dass sich der Antragsteller entschieden hat, eine Zertifizierung durchführen zu lassen. Der Antragsteller findet hier Informationen zur Durchführung von Sicherheitszertifizierungen von Produkten, Schutzprofilen und Standorten.

Änderungen zur Vorversion:
• Austausch und Umbenennung der Abbildung 1: Zertifizierungs- und Anerkennungsprogramme (Dokumentenübersicht),
• Konkretisierung bzgl. der Begrifflichkeiten Zertifizierungssystem und -programm insbesondere in den Kapiteln 1 „Einleitung“ und 2 „Zertifizierungsprogramm“.

Verfahrensbeschreibung zur Zertifizierung von Produkten (VB-Produkte) – Version 2.4

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

In dieser Verfahrensbeschreibungen des Zertifizierungs- und Anerkennungsprogramms werden der Nutzen für den Antragsteller, das Verfahren und die damit verbundenen Rechte und Pflichten sowie Obliegenheiten dargestellt. Sie ist eine Entscheidungshilfe, wenn die Absicht besteht einen Antrag zu stellen und richtet sich somit an Hersteller, die ihre Produkte zertifizieren lassen wollen.

Änderungen zur Vorversion:
•Austausch der Abbildung 1: Zertifizierungs- und Anerkennungsprogramme (Dokumentenübersicht),
•Konkretisierung bzgl. der Begrifflichkeiten Zertifizierungssystem und -programm insbesondere in den Kapiteln 1 „Einleitung“ und 2 „Zertifizierungsprogramme für Produkte“,
•Überarbeitung Kapitel 4 „Aufrechterhaltung und Überwachung der Zertifizierung“,
•Anpassung in Kapitel 6.2 „Zertifizierungszeichen“.

Verfahrensbeschreibung zur Anerkennung von Prüfstellen und Zertifizierung von IT-Sicherheitsdienstleistern (VB-Stellen), Version 3.4

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

In dieser Verfahrensbeschreibungen des Zertifzierungs- und Anerkennungsprogramms werden der Nutzen für den Antragsteller, das Verfahren und die damit verbundenen Rechte und Pflichten sowie Obliegenheiten dargestellt. Sie ist Entscheidungshilfe, wenn die Absicht besteht, einen Antrag zu stellen und richten sich somit an Prüfstellen, die sich anerkennen und IT-Sicherheitsdienstleister, die sich zertifizieren lassen wollen.

Kompetenzfeststellung als Prüfer im Bereich Technische Richtlinien (TR-Prüfer), Version 2.1

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Dieses Dokument beinhaltet detaillierte Hinweise als Ergänzung zur den übergeordneten Dokumenten “Verfahrensbeschreibung zur Kompetenzfeststellung und Zertifizierung von Personen” und “Verfahrensbeschreibung zur Anerkennung von Prüfstellen und Zertifizierung von IT-Sicherheitsdienstleistern. Es richtet sich insbesondere an die Antragsteller, die sich dafür entschieden haben, für einen Mitarbeiter eine Kompetenzfeststellung für einen Geltungsbereich, für den er anerkannt ist, durchführen zu lassen.

Anforderungen an Antragsteller zur Anerkennung von Prüfstellen im Bereich Common Criteria (CC-Prüfstellen), Version 1.2

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Dieses Dokument beinhaltet detaillierte Anforderungen und weitere Informationen als Ergänzung zur übergeordneten „Verfahrensbeschreibung zur Anerkennung von Prüfstellen und Zertifizierung von IT-Sicherheitsdienstleistern“. Es richtet sich insbesondere an die Antragsteller, die sich dafür entschieden haben, eine Anerkennung im Bereich der Common Criteria (CC) (oder der Information Technology Security Evaluation Criteria (ITSEC)) durchführen zu lassen.

Programm zur Kompetenzfeststellung und Zertifizierung von Personen (Prog-Personen), Version 3.5

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Zur Durchführung von Evaluierungen und Prüfungen zum Zwecke der Zertifizierung von Produkten und Managementsystemen sowie zur Unterstützung des BSI im Bereich IT-Sicherheitsdienstleistungen werden qualifizierte Personen benötigt.
Das vorliegende Dokument beschreibt das Programm zur Kompetenzfeststellung und Zertifizierung von Personen (kurz: Programm, [Prog-Personen]). Es beschreibt die verschiedenen Personengruppen sowie die Kompetenzanforderungen an diese Personengruppen.