Google Chrome: Mehrere Schwachstellen ermöglichen Ausführen von beliebigem Programmcode mit Benutzerrechten

Empfehlung:

Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.

Beschreibung:

Chrome ist ein Internet-Browser von Google.

Zusammenfassung:

Mehrere Schwachstellen bestehen in Google Chrome vor Version 81.0.4044.138. Ein Angreifer kann diese ausnutzen, um Schadcode auszuführen. Zur Ausnutzung genügt es, eine bösartige Webseite bzw. einen Link dorthin zu öffnen.