CB-K20/0835 Update 5

Risikostufe 2

Titel:QEMU: Schwachstelle ermöglicht Denial of ServiceDatum:16.11.2020Software:Open Source QEMU, Ubuntu Linux, Debian Linux, SUSE Linux, Red Hat Enterprise LinuxPlattform:UNIX, Linux, Windows, SonstigesAuswirkung:Denial-of-ServiceRemoteangriff:NeinRisiko:niedrigCVE Liste:CVE-2020-16092Bezug: Red Hat Security Advisory RHSA-2020:5111 vom 2020-11-16

Beschreibung

QEMU ist eine freie Virtualisierungssoftware, die die gesamte Hardware eines Computers emuliert.

Ein lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle in QEMU ausnutzen, um einen Denial of Service Angriff durchzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.