in Villingen-Schwenningen, Tuttlingen, Balingen,Rottweil : Tel.07720-2369121

00,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Risikostufe 2

Titel:Linux Kernel: Schwachstelle ermöglicht Umgehen von SicherheitsvorkehrungenDatum:10.12.2020Software:Open Source Linux Kernel < 5.7, Debian Linux, SUSE Linux, Ubuntu Linux, Red Hat Enterprise Linux, Oracle VM, Avaya Aura Application Enablement Services, Avaya Aura Communication Manager, Avaya Aura Session Manager, Avaya Aura System Manager, Avaya Web License Manager, Avaya Aura Experience PortalPlattform:LinuxAuswirkung:Umgehen von SicherheitsvorkehrungenRemoteangriff:NeinRisiko:niedrigCVE Liste:CVE-2020-10751Bezug: AVAYA Security Advisory ASA-2020-155 vom 2020-12-08

Beschreibung

Der Kernel stellt den Kern des Linux Betriebssystems dar.

Ein lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle im Linux Kernel ausnutzen, um Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen.

Written by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.