Risikostufe 2

Titel:Linux Kernel: Mehrere Schwachstellen ermöglichen nicht spezifizierten AngriffDatum:07.09.2020Software:Open Source Linux Kernel < 5.5.10, Open Source Linux Kernel < 5.6.8, Debian Linux, SUSE Linux, Ubuntu LinuxPlattform:LinuxAuswirkung:Nicht spezifiziertRemoteangriff:NeinRisiko:niedrigCVE Liste:CVE-2020-12464, CVE-2020-12465Bezug: SUSE Security Update SUSE-SU-2020:2487-1 vom 2020-09-04

Beschreibung

Der Kernel stellt den Kern des Linux Betriebssystems dar.

Ein lokaler Angreifer kann mehrere Schwachstellen im Linux Kernel ausnutzen, um einen nicht näher spezifizierten Angriff durchzuführen.