Risikostufe 4

Titel:Cisco Unified Computing System (UCS): Mehrere SchwachstellenDatum:16.04.2020Software:Cisco Unified Computing System (UCS) <= Director 6.7.4.0, Cisco Unified Computing System (UCS) <= Director_Express_for_Big_Data_3.7.4.0Plattform:CISCO ApplianceAuswirkung:Ausführen beliebigen Programmcodes mit AdministratorrechtenRemoteangriff:JaRisiko:hochCVE Liste:CVE-2020-3239, CVE-2020-3240, CVE-2020-3243, CVE-2020-3247, CVE-2020-3248, CVE-2020-3249, CVE-2020-3250, CVE-2020-3251, CVE-2020-3252Bezug: Cisco Security Advisory: CISCO-SA-UCSD-MULT-VULNS-UNFPDW4E

Beschreibung

Bei dem Cisco Unified Computing System (UCS) handelt es sich um eine Rechenzentrumsplattform, die Rechenleistung, Netzwerk, Storage-Zugriff und Virtualisierung in einem System zusammenführt.

Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Cisco Unified Computing System (UCS) ausnutzen, um beliebigen Programmcode mit Administratorrechten auszuführen, Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen oder Informationen offenzulegen.