Risikostufe 4

Titel:Oracle MySQL: Mehrere SchwachstellenDatum:15.04.2020Software:Oracle MySQLPlattform:Linux, MacOS X, UNIX, WindowsAuswirkung:Nicht spezifiziertRemoteangriff:JaRisiko:hochCVE Liste:CVE-2019-14889, CVE-2019-1547, CVE-2019-1549, CVE-2019-1552, CVE-2019-15601, CVE-2019-1563, CVE-2019-17563, CVE-2019-19242, CVE-2019-19244, CVE-2019-19317, CVE-2019-19603, CVE-2019-19645, CVE-2019-19646, CVE-2019-19880, CVE-2019-19923, CVE-2019-19924, CVE-2019-19925, CVE-2019-19926, CVE-2019-19959, CVE-2019-20218, CVE-2019-5481, CVE-2019-5482, CVE-2020-2752, CVE-2020-2759, CVE-2020-2760, CVE-2020-2761, CVE-2020-2762, CVE-2020-2763, CVE-2020-2765, CVE-2020-2768, CVE-2020-2770, CVE-2020-2774, CVE-2020-2779, CVE-2020-2780, CVE-2020-2790, CVE-2020-2804, CVE-2020-2806, CVE-2020-2812, CVE-2020-2814, CVE-2020-2853, CVE-2020-2875, CVE-2020-2892, CVE-2020-2893, CVE-2020-2895, CVE-2020-2896, CVE-2020-2897, CVE-2020-2898, CVE-2020-2901, CVE-2020-2903, CVE-2020-2904, CVE-2020-2921, CVE-2020-2922, CVE-2020-2923, CVE-2020-2924, CVE-2020-2925, CVE-2020-2926, CVE-2020-2928, CVE-2020-2930, CVE-2020-2933, CVE-2020-2934Bezug: Oracle Critical Patch Update Advisory – April 2020

Beschreibung

MySQL ist ein Open Source Datenbankserver von Oracle.

Ein entfernter, anonymer oder authentisierter Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Oracle MySQL ausnutzen, um die Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität zu gefährden.