Risikostufe 3

Titel:Google Chrome: Mehrere SchwachstellenDatum:07.02.2020Software:Google Chrome < 80.0.3987.87, Open Source Arch LinuxPlattform:Linux, MacOS X, Sonstiges, UNIX, WindowsAuswirkung:Ausführen beliebigen ProgrammcodesRemoteangriff:JaRisiko:mittelCVE Liste:CVE-2019-18197, CVE-2019-19880, CVE-2019-19923, CVE-2019-19925, CVE-2019-19926, CVE-2020-6381, CVE-2020-6382, CVE-2020-6385, CVE-2020-6387, CVE-2020-6388, CVE-2020-6389, CVE-2020-6390, CVE-2020-6391, CVE-2020-6392, CVE-2020-6393, CVE-2020-6394, CVE-2020-6395, CVE-2020-6396, CVE-2020-6397, CVE-2020-6398, CVE-2020-6399, CVE-2020-6400, CVE-2020-6401, CVE-2020-6402, CVE-2020-6403, CVE-2020-6404, CVE-2020-6405, CVE-2020-6406, CVE-2020-6408, CVE-2020-6409, CVE-2020-6410, CVE-2020-6411, CVE-2020-6412, CVE-2020-6413, CVE-2020-6414, CVE-2020-6415, CVE-2020-6416, CVE-2020-6417Bezug: Arch Linux Security Advisory ASA-202002-3 vom 2020-02-06

Beschreibung

Chrome ist ein Internet-Browser von Google.

Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Google Chrome ausnutzen, um beliebigen Programmcode auszuführen, Informationen offenzulegen, Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen, Dateien zu manipulieren oder unbekannte Auswirkungen zu verursachen.