Risikostufe 4

Titel:Oracle GraalVM: Mehrere SchwachstellenDatum:29.01.2020Software:Oracle GraalVM, SUSE LinuxPlattform:SonstigesAuswirkung:Nicht spezifiziertRemoteangriff:JaRisiko:hochCVE Liste:CVE-2019-15845, CVE-2019-16201, CVE-2019-16254, CVE-2019-16255, CVE-2019-16775, CVE-2019-16776, CVE-2019-16777, CVE-2020-2581, CVE-2020-2595, CVE-2020-2604Bezug: SUSE Security Update SUSE-SU-2020:0247-1 vom 2020-01-28

Beschreibung

GraalVM ist eine universelle virtuelle Maschine zum Ausführen von Anwendungen, die in JavaScript, Python, Ruby, R, JVM-basierten Sprachen wie Java, Scala, Groovy, Kotlin, Clojure und LLVM-basierten Sprachen wie C und C++ geschrieben wurden.

Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Oracle GraalVM ausnutzen, um die Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität zu gefährden.