Risikostufe 3

Titel:Linux Kernel: Mehrere Schwachstellen ermöglichen Denial of ServiceDatum:19.06.2020Software:Open Source Linux Kernel < 5.3.11, Ubuntu Linux, SUSE Linux, Debian Linux, Red Hat Enterprise Linux, Oracle Linux, Oracle VMPlattform:LinuxAuswirkung:Denial-of-ServiceRemoteangriff:JaRisiko:mittelCVE Liste:CVE-2019-19043, CVE-2019-19044, CVE-2019-19045, CVE-2019-19046, CVE-2019-19047, CVE-2019-19048, CVE-2019-19049, CVE-2019-19050, CVE-2019-19051, CVE-2019-19052, CVE-2019-19053, CVE-2019-19054, CVE-2019-19055, CVE-2019-19056, CVE-2019-19057, CVE-2019-19058, CVE-2019-19059, CVE-2019-19060, CVE-2019-19061, CVE-2019-19062, CVE-2019-19063, CVE-2019-19064, CVE-2019-19065, CVE-2019-19066, CVE-2019-19067, CVE-2019-19068, CVE-2019-19069, CVE-2019-19070, CVE-2019-19071, CVE-2019-19072, CVE-2019-19073, CVE-2019-19074, CVE-2019-19075, CVE-2019-19076, CVE-2019-19077, CVE-2019-19078, CVE-2019-19079, CVE-2019-19080, CVE-2019-19081, CVE-2019-19082, CVE-2019-19083Bezug: SUSE Security Update SUSE-SU-2020:1663-1 vom 2020-06-18

Beschreibung

Der Kernel stellt den Kern des Linux Betriebssystems dar.

Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen im Linux Kernel ausnutzen, um einen Denial of Service Angriff durchzuführen.