Risikostufe 4

Titel:Oracle Solaris Third Party Produkte: Mehrere SchwachstellenDatum:18.03.2020Software:Oracle Solaris 10, Oracle Solaris 11.4, Ubuntu Linux, SUSE Linux, Red Hat Enterprise LinuxPlattform:UNIXAuswirkung:PrivilegieneskalationRemoteangriff:JaRisiko:hochCVE Liste:CVE-2017-11164, CVE-2017-12613, CVE-2017-12618, CVE-2017-18342, CVE-2018-1000805, CVE-2018-14423, CVE-2018-16329, CVE-2018-18508, CVE-2018-19787, CVE-2018-20467, CVE-2018-5727, CVE-2018-6467, CVE-2019-10906, CVE-2019-11236, CVE-2019-11324, CVE-2019-11704, CVE-2019-11707, CVE-2019-11708, CVE-2019-3855, CVE-2019-3870, CVE-2019-8321Bezug: Red Hat Security Advisory RHSA-2020:0850 vom 2020-03-17

Beschreibung

Oracle Solaris ist das Betriebssystem von Oracle (früher Sun Microsystems) für Server und Workstations.

Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Oracle Solaris Third Party Produkten ausnutzen, um seine Privilegien zu eskalieren und dadurch die Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit zu gefährden.