CB-K19/0513 Update 38

Risikostufe 3

Titel:Linux Kernel: Mehrere Schwachstellen ermöglichen Denial of ServiceDatum:04.06.2021Software:Debian Linux, Open Source Linux Kernel, Oracle Linux, Red Hat Enterprise Linux, SUSE Linux, Ubuntu Linux, Open Source Arch Linux, Open Source CentOS, Citrix Systems NetScaler, Pulse Secure Pulse Connect Secure < 9.0R5, Pulse Secure Pulse Connect Secure < 9.1R3, Fortinet FortiGate, Hitachi Network Attached Storage, Infoblox NIOS < 8.3.7, Aruba Aruba OS, Aruba Switch, Aruba ClearPass Policy Manager, Juniper JUNOS, Broadcom Brocade Switch, HPE Fabric OSPlattform:LinuxAuswirkung:Denial-of-ServiceRemoteangriff:JaRisiko:mittelCVE Liste:CVE-2019-11477, CVE-2019-11478, CVE-2019-11479Bezug:

Beschreibung

Der Kernel stellt den Kern des Linux Betriebssystems dar.

Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen im Linux Kernel ausnutzen, um einen Denial of Service Angriff durchzuführen.

Quellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.