Risikostufe 4

Titel:poppler: Schwachstelle ermöglicht nicht spezifizierten AngriffDatum:23.07.2020Software:Open Source poppler <= 0.76.1, Ubuntu Linux, Red Hat Enterprise Linux, Avaya Aura Application Enablement Services, Avaya Aura Communication Manager, Avaya Aura Session Manager, Avaya Aura System Manager, Avaya CMS, Debian LinuxPlattform:UNIX, LinuxAuswirkung:Nicht spezifiziertRemoteangriff:JaRisiko:hochCVE Liste:CVE-2019-12293Bezug: Debian Security Advisory DLA-2287 vom 2020-07-23

Beschreibung

Mit poppler können PDF-Dokumente unter Unix-ähnlichen Betriebssystemen betrachtet werden.

Ein entfernter, anonymer Angreifer kann eine Schwachstelle in poppler ausnutzen, um die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit zu gefährden.