in Villingen-Schwenningen, Tuttlingen, Balingen,Rottweil : Tel.07720-2369121

00,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Risikostufe 3

Titel:OpenSSL: Schwachstelle ermöglicht Umgehen von SicherheitsvorkehrungenDatum:05.12.2019Software:Open Source OpenSSL < 1.0.2r, Ubuntu Linux, Debian Linux, Open Source Arch Linux, SUSE Linux, Meinberg LANTIME < 6.24.021, Meinberg NTP < 4.2.8p13, Juniper JUNOS, Red Hat Enterprise Linux, Oracle Linux, Open Source CentOS, Xerox WorkCentre 4265, F5 BIG-IP, F5 Policy Enforcement Manager, F5 WebAccelerator, PaloAlto Networks PAN-OSPlattform:Applicance, F5 Networks, Juniper Appliance, Linux, UNIX, WindowsAuswirkung:Umgehen von SicherheitsvorkehrungenRemoteangriff:JaRisiko:mittelCVE Liste:CVE-2019-1559Bezug: PaloAlto Security Advisory

Beschreibung

OpenSSL ist eine im Quelltext frei verfügbare Bibliothek, die Secure Sockets Layer (SSL) und Transport Layer Security (TLS) implementiert.

Ein entfernter, anonymer Angreifer kann eine Schwachstelle in OpenSSL ausnutzen, um Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen.

Written by