CB-K19/0148 Update 15

Risikostufe 3

Titel:systemd: Schwachstelle ermöglicht Denial of ServiceDatum:25.05.2021Software:Debian Linux, Open Source systemd, SUSE Linux Enterprise Server 12, Oracle Linux, Red Hat Enterprise Linux, SUSE Linux, Open Source CentOS, Open Source Arch Linux, Gentoo Linux, Ubuntu Linux, McAfee Web Gateway 7.7, McAfee Web Gateway 7.8, McAfee Web Gateway 8.0.x, McAfee Web Gateway 8.1.x, Amazon Linux 2Plattform:LinuxAuswirkung:Denial-of-ServiceRemoteangriff:NeinRisiko:mittelCVE Liste:CVE-2019-6454Bezug:

Beschreibung

Systemd ist ein System- und Dienstemanger für Linux, der kompatibel mit SysV und LSB Init Skripts ist.
Debian ist eine Linux-Distribution, die ausschließlich Freie Software enthält.
SUSE Linux Enterprise Server ist eine Linux-Distribution bzw. Open Source Plattform.

Ein lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle in systemd ausnutzen, um einen Denial of Service Angriff durchzuführen.

Quellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.